Quickie: Mama Verwöhnprogramm

Mein Verwöhnprogramm, um ausgeglichen und glücklich zu sein

Hallo Liebling,

ein Monat ist rum, ich bin wieder im Lande. Man könnte meinen, die schöne Zeit ist vorbei. Aber nein! Nichts da! Heute ist wieder Zeit für mein Mama Verwöhnprogramm: Pediküre, Kosmetik, Gesichtsmassage und ein lieber Plausch mit meiner Kosmetikerin des Vertrauens. Ach ja und wenn die Zeit es zulässt, stöbere ich immer gerne in ihrem Sortiment nach Schmuck oder Kosmetikprodukten. Ja, es ist schon harte Arbeit, eine hübsche Mami zu sein. 😎

Ich nehme kurz reiß aus

Ich möchte betonen, wie wertvoll ich mein Verwöhnprogramm finde und wie sehr ich in den knapp 2 Stunden auftanke. Es fängt schon bei der Hinfahrt an. Ich habe gute Musik dabei und drehe erst einmal richtig auf! Eine viertel Stunde Beats, Bässe & F r e i h e i t.

Wo mein Baby derzeit ist? Zu Hause mit seinem Papa: Männerzeit.

Im Hinblick auf mein Ziel bewusst zu leben und präsent zu sein genieße ich das schöne Gespräch mit meiner lieben Kosmetikerin/Freundin und lass mich in den Sessel fallen. Bei der Kosmetik und der umwerfenden Gesichtsmassage halte ich zur Abwechslung meine Klappe und konzentriere mich bei geschlossenen Augen auf die zarten Bewegungen in meinem Gesicht. Und was soll ich sagen? Es kribbelt. Um genau zu sein kribbelt es zwischen Unterlippe und Kinn und auch zwischen Nasenbein und Wangenknochen. So schön. Ich möchte es nicht gleich als erogene Zone beschreiben aber definitiv als niedlichen Kribbler. Haha.

Zurück aus der Traumwelt

Frisch verwöhnt, gut durchgeknetet und mit aalglattem – natürlich faltenfreiem –  Gesicht schaue ich in den Spiegel und freue mich. Auch, wenn ich noch glänze, wie eine Speckschwarte. Dann schaue ich zum zehnten Mal auf meine frisch lackierten Füße und freue mich des Lebens. Ja, es sind die kleinen Dinge …

Und siehe da, was steht denn da? Ein super toller und grandioser Augenbrauenstift, den ich unbedingt brauche. In letzter Zeit habe ich mir meine Augenbrauen ziemlich buschig stehen lassen, was mir gut gefällt. Zur ultimativen Fülle helfe ich dennoch gern nach. Gleich mal Probe geschminkt und für gut befunden, wandert er direkt in meine Tasche. Dann rasch bezahlt, gebusselt und ab nach Hause.

Darauf freue ich mich am meisten

Mit Hackengaß bei Muse´s Supermassive Black Hole fahre ich nach Hause. Ich singe lasziv mit, kneife die Augen vor lauter Sonne zu und freue mich auf meine Familie. Ich bin glücklich. Ich bin so glücklich, dass ich kurz Pipi in den Augen habe. Endlich zu Hause, küsse ich meinen Mann zum Abschied. Für ihn geht es jetzt zur Arbeit. Ich sage ihm danke und kneife ihn in seinen Hintern. Auf heute Abend, mein Schatz. Fahre vorsichtig. 😎

Shop die Idee & verwöhn dich:

Deine Meinung ist gefragt!