♡ Happy Little Lunch ♡

Hallo Schatz,

tja, was soll ich sagen? Ich bin Lima und ich bin Pancake-süchtig. Wenn´s mal schnell gehen muss – und das ist bei mir ja keine Ausnahme – wenn´s mal was Süßes sein soll oder wenn´s einfach ein Eierkuchen sein darf, dann ist mein Happy Little Thing einfach immer mein Happy Pancake. Das Gute an ihm ist, er ist glutenfrei, zuckerfrei und super eiweißreich. Daher ist er einfach etwas für jedermann und geht ruckizucki.

Das brauchst du für deinen Happy Pancake:

2  Eier, 1 Banane, eine kleine Tasse Haferflocken, 1-2 EL Proteinpulver deiner Wahl, 1 EL Kokosöl, 150g Quark, Früchte deiner Wahl, optional Ahornsirup zum Süßen, Wasser

Erhitze das Kokosöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze (6-7/10). Als nächstes zermatscht man die Banane in einer Schüssel, dann kommen die beiden Eier darauf, das Ganze mit den Haferflocken und Proteinpulver vermengen. Zumeist einen Spritzer Wasser hinzu, damit die Masse nicht zu klumpig und trocken wird. In der Zwischenzeit ist das Kokosöl zerlaufen und du kannst die Eierkuchen-Masse in die Pfanne geben. Etwas gleichmäßig verstreichen, Deckel drauf. Parallel kannst du etwas Quark mit Wasser anrühren und Früchte deiner Wahl waschen und auf den Tisch stellen. Danach kannst du deinen Pancake wenden und von der Platte nehmen. Die übrige Hitze reicht aus, um die zweite Seite goldbraun zu backen. Und jetzt: ein Tänzchen! Gut gemacht und guten Appetit, Babe. Deine Lima

Psst… mit welchem Topping hast dir deinen Pancake gemacht? 👇👇👇 Sag´s mir!

2 Kommentare

Deine Meinung ist gefragt!