Podcast 001: My Birth Story

Ladys, es ist soweit. Es wird persönlich!

Es ist mir eine kleine Ehre, mit euch mein wohl schönstes Erlebnis „e v e r“ zu teilen. Die Geschichte von der Geburt unseres Sohnes.  Es war so ein schönes & spannendes Ereignis, dass ich es liebe daran zu denken, es zu erzählen und dass ich hoffe, nie etwas davon zu vergessen. Aber der Stilldemenz sei Dank wird das wohl nichts und ich habe noch einen Grund mehr, es auf auf Band festzuhalten!

Die Erinnerung an die Geburt meines Kindes motiviert mich jedes Mal auf´s Neue glücklich und stolz zu sein – einfach zu schätzen, was ich habe. Seit dem Tag im November weiß ich, was Zufriedenheit bedeutet und ich hoffe, ich werde es nie wieder vergessen. Jetzt weiß ich auch, was all die Menschen meinen, wenn sie sagen „danach wird alles anders“ oder „dein Kind wird dir das Wichtigste sein“. Meine Vorstellung über die Bedeutung kam nicht annähernd an die Wirklichkeit heran. …Und glaubt mir, ich bin sehr fantasievoll :). Es ist ein unendlich starkes Gefühl, wenn sich Kopf und Herz verbinden, um dir klarzumachen, dass du nun Mutter bist. Eure Lima

Wie war es bei euch und wie habt ihr eure Erinnerungen konserviert?

Ich freue mich auf eure Geschichten & bedanke mich jetzt schon für den Austausch.

 

P.S. Meinen ersten Podcast findest du hier

P.P.S. Wir sind nun auch auf iTunes kostenlos für dich zum Abonnieren!

Deine Meinung ist gefragt!