#44 Working Mom Burnout

Working Mom Burnout

„Höher, schneller, weiter…“ führte in letzter Zeit bei mir zu „geistiger Zerrissenheit, körperlicher Schwäche und negative Gedanken“.

img_1858

Babe, ich habe mich mal wieder übernommen, nur diesmal so richtig! Im Podcast erzähle ich dir, warum ich beruflich so viel Vollgas geben musste, sodass mein Motor am Ende fast verreckt ist und ich mich gefühlt in einem Mini-Burnout befinde. Dazu kommt, dass ich ja auch älter werde und scheinbar nicht mehr die zuvor noch üblichen 200% geben kann. Denn ich bin schockiert, wie stark ich meinen Körper in nur 4 Wochen Überlastung runterockt habe. 😱

Oder das Ganze hat vielleicht gar nichts mit dem Alter zu tun, sondern nur mit der Tatsache, dass ich Mama bin und vielleicht schon mit dem ganz normalen Wahnsinn plus Arbeit auf meine 200% komme?! Man weiß es nicht. Doch was ich weiß ist, dass es mir gerade nicht gut geht und ich mich gottverdammt nochmal zukünftig zu priorisieren habe. Denn schon der Weg aus meinem ganz persönlichen Mini-Burnout ist schwer. Ich möchte nicht riskieren, dass mich das Leben als Working Mom mal so richtig ausknockt.

                                                                                👊

Drum halte ich nicht hinter dem Berg und rede dir und mir im heutigen Podcast zu, damit uns das nicht (mehr) passiert. Außerdem erkläre ich dir, welche Schritte mir aus meiner Misere helfen. Quasi, wie ich mich Stück für Stück physisch und mental wieder aufbaue. Denn eines ist klar, mir macht beides Angst: ein kaputter Körper und ein kaputter Geist.

Diese Folge bedeutet mir viel, denn ich habe durch diese Erfahrung so viel über mich, meinen Ehrgeiz und meinen Körper gelernt, was mir für die Zukunft mehr Sicherheit geben wird. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass du mir heute zuhörst. Gern kannst diese Folge mit Personen teilen, die ggf. das gleiche erleben.

Ich drück dich, meine Liebe. Deine Lima.

Diese Beiträge werden dir auch gefallen.

#43 Parallelleben der Eltern – Bad News

Podcast 040 Working Mom Hacks I

Podcast 033 Katharina Pommer im Talk über Herausforderungen

Deine Meinung ist gefragt!